MÄRCHEN MÄRCHEN

 

„Ach, Gott wird dir die Tat vergelten, 

ich bin des Glückes liebstes Kind“,

so rief Hans aus, „das Glück ist selten,

doch mir ist es stets wohlgesinnt!“

 

 

Ja, das ist sein Lieblingsspruch. Hans sieht zunächst immer nur das Gute jeder Lebenslage, was sich mit der Zeit jedoch wieder ändert. Am Ende ist er genau so glücklich wie am Anfang, denn materieller Besitz bedeutet ihm im Grunde nichts. Er will frei sein. In diesem Büchlein wird das bekannte Märchen in voller Länge als Ballade nacherzählt. Es folgt ein Märchenquiz.

 

ISBN-13: 978-1496050816

 

Hier ist der Link zum Originalmärchen:

 

http://www.grimmstories.com/de/grimm_maerchen/hans_im_glueck