MÄRCHEN-MÄRCHEN MÄRCHEN-MÄRCHEN MÄRCHEN MÄRCHEN

SCHNEEWITTCHEN

Kaum waren sie da eingetreten,

erblickten sie die Schlamperei.

Ein Wesen hatte ungebeten

das Haus benutzt, ganz zweifelsfrei!

 

„Wer hat auf meinem Stuhl gesessen?“,

rief da der erste Wicht empört.

„Wer hat vom Teller hier gegessen?“,

schrie nun der Zweite. „Unerhört!“

 

„Wer hat mein Brötchen angeknabbert?“

Der Dritte stampfte mit dem Fuß.

Der Vierte rief: „Wer hat geschlabbert

aus meinem Napf mit Apfelmus?“

 

„Wer mit der Gabel zugestochen?“,

rief Wichtel fünf. „Sie ist beschmutzt!“

„Mein Messerchen ist halb zerbrochen!“,

rief Wichtel sechs. „Wer hat‘s benutzt?“

 

„Wer hat aus meinem Glas getrunken?“,

schrie nun der siebte Zwerg ganz laut.

„Und wer ist auf mein Bett gesunken?“,

rief drauf der Erste. „Kommt und schaut!“

 

Schneewittchen

ISBN  978-1495473890